Home
Wir über uns
Aktuelles
Brand in Burgos
Katzenflut
Tierheim Burgos
Info zur Vermittlung
Vermittlungstiere
Unsere Glücklichen
Die Regenbogenbrücke
Sie wollen helfen?
Archiv
Gesundheit
Interessante Links
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Datenschutz
Forum

 Aktuelles

 

 

 

26.11.2018

Pipo- mit 15 Jahre entsorgt

 

 Pipo, 15 Jahre alt, wurde heute vor dem Tierheim an die Tür gebunden. Was sind das nur für Menschen???

Er braucht dringend ein warmes Zuhause - sein letztes.
Menschen, die ihm noch einmal Liebe und Wärme geben und bereit sind, ihn auch auf seinem letzten Weg irgendwann zu begleiten.
Wieviel Zeit ihm noch gegeben ist, weiß niemand - dessen muss man sich bewußt sein.

Kontakt bei ernstgemeinten Angeboten info@tiernotteam.de

 

 

 

 

 

   

   
           

 

     

19.09.2018

 

 

Ein großer Dank an den schweizer Verein Galgos Greys and more für die tolle Spende. ��

Dank dieser konnten die notwendigen Renovierungsarbeiten an Böden und Wänden vorgenommen werden.

Vor Rosana und ihrem Team ziehen wir den Hut, dies in Eigenleistung neben der Versorgung der Tiere zu stemmen.

Ein schönes Ergebnis ����

 

           

vorher   vorher        

 

 

 

 

    Die Sockel wurden verschönert        

 

 

 

             

 

 

 

Bodenbelag wurde erneuert            

 

 

 

             

           
             

 

 

 


03.2018

 

Kesa, schwer mißhandelt und weggeworfen

 

Hündin Kesa wurde von unseren Mitarbeitern vom Tierheim Burgos gerettet -
mehr tot als lebendig.

Bewusstlos wurde sie gefunden, wer weiß , wie lange schon.

Gebrochene Beine (sie kann nicht aufstehen ), geschundene Augen und Ohren , rausgeschlagene Zähne, ihr blieb nichts erspart.

Ihr Besitzer wollte sie erschlagen, als er dachte sie sei tot, ließ er sie liegen, doch sie überlebte und lebte in diesem Zustand 1 Jahr auf der Strasse, bis die Tierschützer aus Burgos sie fanden.

Kesa bekommt alle nötige Behandlung und tierärztliche Versorgung und vor allem bekommt sie Zuneigung und das Gefühl , dass sie geliebt und gewollt wird .
Sie ist nun in Sicherheit.

Zu was der grausame Mensch doch im Stande ist!!

Ihre Tierarztkosten „fressen das Tierheim fast auf“ .

Wir vom TierNotTeam sind über jede finanzielle Unterstützung von Herzen dankbar .

 

Konto:

Tiernotteam

IBAN DE27 5115 1919 0146 1702 20

BIC/Swift: HELADEF1WEI

Kreissparkasse Weilburg

 

ODER PAYPAL :

 

info@tiernotteam.de

 

 

 

   

  

         

 

 

         

 

   

 

 

 


 

Tierschutzverein TierNotTeam e.V.  | info@tiernotteam.de Ⓒ 2009-2018